Afterwork for Changemakers

In der ASQ Bar tauschen sich Change Makers über Trends und aktuelle Herausforderungen aus den Bereichen Kommunikation, Fundraising, Empowerment und Kampagnen aus.

Die Welt zu verändern ist herausfordernd genug, wir müssen uns nicht alleine die Köpfe über den Weg dorthin zerbrechen. Tauschen wir uns aus, lernen wir voneinander, entwickeln wir Lösungen! Treffen wir uns zum Afterwork!

Werde Teil der Community!

Trag dich mit deiner E-Mail-Adresse ein und erhalte Einladungen zu den nächsten Events! Als Teil der ASQ Bar kannst du deine Ideen und Fragen einbringen, und so die Agenda unserer nächsten Events mitgestalten.

Afterwork for Change Makers

Wir treffen uns regelmäßig nach Feierabend zum Afterwork in Wien. Zu jedem Treffen laden wir Speaker ein, deren Impulse Talks Fragen aufgreifen, die uns alle bewegen. Bei einem Afterwork-Getränk diskutieren wir im Anschluss weiter, finden neue Ideen und Gleichgesinnte.

Unsere Events

Wir veranstalten sechs Events im Jahr. Das Konzept ist immer das gleiche: Wir laden für jedes Event zwei Speaker*innen für einen Impulse Talk ein. Jeder Impulse Talk dauert max. 15 Minuten. Anschließend diskutieren wir beim Afterwork weiter, lernen und kennen und tauschen uns aus. Trage dich in unseren E-Mail-Verteiler ein und erhalte per E-Mail Einladungen zu unseren nächsten Events!

Die nächsten Events

ASQ Bar #27

Datum: 7. März 2024
Uhrzeit: 18:00 – 21:00
Ort: Drahtwarenhandlung, Neustiftgasse 57-59, 1070 Wien

ASQ Bar #28

Datum: 10. April 2024
Uhrzeit: 18:00 – 21:00
Ort: Drahtwarenhandlung, Neustiftgasse 57-59, 1070 Wien

ASQ Bar #29

Datum: 23. Mai 2024
Uhrzeit: 18:00 – 21:00
Ort: Drahtwarenhandlung, Neustiftgasse 57-59, 1070 Wien

Unsere bisherigen Speaker:innen

Janine Heinz

„Österreich, Land der Daten? Wie Daten(mängel) den politischen Diskurs beeinflussen“

Petra Haller

„Best practice im worst case – Do’s and Dont’s der Krisenkommunikation“

Astrid Eisenprobst

„Vom Jour Fixe zum Daily Stand-Up: Wie das Newsroom-Konzept die Kommunikation des Roten Kreuzes verändert hat“

Sofiya Garkot

„Von jetzt auf gleich – Humanitäre Hilfe für die Ukraine“

Dr. Florens Mayer

„Data-driven election campaign: Welche Rolle spielten Daten im Wahlkampf der CDU?“

Florian Engel

„Digital Campaigning Trends 2022“

Barbara Laa

„Kampagne für ein klimagerechtes, verkehrssicheres Wien“

Stefan Weiß-Franzlau

Klimavolksbegehren: „Klimakrise mundgerecht – Impulse rund um schwer verdauliche Kost“

Gesine Schmidt-Schmiedbauer

„Eine Brand für ein globales Movement – das ‚Humanity-Konzept‘ von Amnesty“

Gerhard Pock

„Organisation kills Change – Wie uns Strukturen und Prozesse hindern, digital erfolgreich zu sein und was man dagegen machen kann.“

Jona Hölderle

Online Fundraising nach Corona –  von ‚Lohnt sich doch nicht‘ zur ‚Rettung des Fundraisings‘ in nur einem Monat“

Manuel Bornbaum

„Hut & Stil“

Johanna Stögmüller

Präsidentschaftskanzlei: „Eine kurze Reise durch das Social-Media-Universum des Bundespräsidenten (Von der Eleganz der Verfassung bis „Hey Lan, folg mir!)“

Martin Wittner

„Aktivismus neu gedacht“

Lena Doppel-Prix

„Wie du mit geringen Ressourcen das Beste aus deinen Social Media-Kanälen raus holst“

Sumaya Musa

„Der grüne Nationalratswahlkampf – politisches Wellenreiten mit wenig Ressourcen“

Dieter Zirnig

„Digital Mindshift“

Barbara Blaha

Barbara Blaha

„Wie passen die Vielen in einen Think Tank?“

Kai Wichmann

„Online Fundraising: Was funktioniert und was nicht funktioniert“

Katharina Rogenhofer

„Die unpolitische Jugend – oder: Wie mobilisiert man 25.000 junge Menschen?“

Katharina Schell

„Fake News und warum man sie nicht so nennen soll“

Martin Fuchs

„Social Media stirbt …jedenfalls so wie wir es bisher kennen. What’s next?“

Stefan Emrich

Rita Huber

„Warum es leichter ist, für 1000 Personen zu kochen als 25 Mitarbeiter/innen zu führen“

Yussi Pick

„Midterm Elections 2018: Was können wir uns für unsere Kampagnen abschauen?“

Rebekka Dober

„YEP we can: Von der Super Power von Jugendlichen“

Nelson Carr

„Quick & effective: Mit wenig Mitteln zu großer Wirkung“

Lena Jäger

“Worte wie Pflastersteine – Wie unsere Sprache Brücken bauen aber auch Menschen erschlagen kann” 

Barbara Blaha

„Die Währung des Fortschritts: Präsenz“

Niki Popper

„Die Corona-Krise als Beispiel – Wo & warum Modellbildung & Simulation hilfreich sind“

Mira Kapfinger

„Klimabewegung in der Krise?“

Agnes Zauner

„Nieder mit dem Patriarchat! Als junge, weibliche Führungskraft in der Öffentlichkeit“

Stefan Apfl

„Trojanischer Journalismus auf Social Media“

Vincent Sufiyan

„Passing the Mic – Kooperation als Kampagnentool“

Folge uns auf Social Media